Reparatur an einem Auto
Reparaturen aller Fabrikate zuverlässig, günstig und gut
KS Autoglas - Zentrum in Weilheim i. Ob.
Glasklare Vorteile Wir sind KS Autoglas - Zentrum in Weilheim
Unfallinstandsetzung
Unfallinstandsetzung Experten für eine schnelle Abwicklung
Autohaus Schwaiger GmbH & Co. KG 1932
Seit über 80 Jahren in Weilheim
TÜV Logo - ISO 9001

Haupt- und Abgasuntersuchung im Autohaus Schwaiger in Weilheim

Seit 1985 besitzt das Autohaus Schwaiger in Weilheim die Anerkennung zur Durchführung der Abgasuntersuchung (AU) nach § 29 in Verbindung mit Anlage VIII StVZO.

Bei uns sind zwei verantwortliche Mitarbeiter sowie mindestens drei Fachkräfte zur Durchführung der Abgasuntersuchung für Sie im Einsatz.

Seit 1994 arbeiten wir mit der DEKRA  zusammen, die an drei Terminen pro Woche (Dienstag, Mittwoch und Donnerstag) zu uns ins Autohaus Schwaiger nach Weilheim kommt und die Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO durch einen eigenen Prüfingenieur bei uns durchführt.

DEKRA - Logo HU / AU

Untersuchungsintervalle für die Hauptuntersuchung

PKW bei Erstzulassung
36 Monate

PKW ab der zweiten Hauptuntersuchung
24 Monate

Taxis und Mietwagen
12 Monate

Motorräder und Leichtkrafträder
24 Monate

Anhänger bei Erstzulassung bis 750 Kilogramm
36 Monate

Anhänger bis 3,5 Tonnen (zulässiges Gesamtgewicht und Wohnanhänger)
24 Monate


Ihre Vorteile einer Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung bei Autohaus Schwaiger in Weilheim

  • Qualifizierte Mitarbeiter für die Abgasuntersuchung.
  • Qualifizierte Hauptuntersuchung durch einen externen DEKRA Prüfingenieur.
  • Drei Wochentermine zur Auswahl.
  • Wir erkennen und beheben in Absprache mit Ihnen relevante Mängel vor der Hauptuntersuchung durch den DEKRA Prüfingenieur und ersparen Ihnen dadurch eine sonst fällige Nachuntersuchung.
  • Die Reparaturen, die nötig sind, um sowohl die Hauptuntersuchung als auch die Abgasuntersuchung zu bestehen, werden mit Ihnen besprochen und zeitwertgerecht durchgeführt.

Was muss ich zur Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung mitbringen?

  • Fahrzeugschein
  • Fahrzeugbrief, falls Ihr Fahrzeug abgemeldet ist
  • Gutachten für alle Anbauteile, die nicht im Fahrzeugschein eingetragen sind
  • Bei einer Nachuntersuchung den Untersuchungsbericht der Hauptuntersuchung